Wer als DJ, Produzent, Launchpad-Freak oder Bandmusiker „Live“ lernen möchte, findet hier den idealen Weg zum Ziel: Denn Nils Hoffmann ist Autor der umfangreichsten und erfolgreichsten deutschsprachigen Ableton Live – Lernkurs-Reihe :

“HANDS ON ABLETON LIVE”.

Auf den bisher veröffentlichten Kursen (mit insgesamt ca. 100 Stunden Laufzeit) werden alle Fragen beantwortet, die Einsteiger, angehende Musikproduzenten, DJs und selbst Profis haben. Das Feedback zu diesen Kursen ist, vorsichtig gesagt, sehr positiv. Denn selbst wenn ein individuelles Problem ungelöst bleiben sollte, konnte über den persönlichen Kontakt zu mir immer eine Lösung gefunden werden.

Alle Lernkurse sind als DVD oder Download für Mac und PC erhältlich.


Hier ist mein neuer Lernkurs zum Thema „Musikproduktion mit Ableton Live“!

 

live-producer-3---cover

Live Producer Strategies #3:

„Spielerisch Produzieren“

Es hat zwei Jahre gedauert, diesen Kurs fertigzustellen, denn er sollte richtig viele Ideen, Tipps und Strategien beinhalten, von denen viele Anwender noch nie etwas gehört haben, und Dinge bewußt machen, die viele Musiker einfach unreflektiert tun, wenn sie kreativ sind. Und wenn man da erst einmal anfängt – stellt man fest, dass es da viel zu entdecken gibt. 

In diesem Lernkurs aus der Reihe „Live Producer Strategies“ geht es um einen spielerischen Ansatz in der Songproduktion. Trotzdem wird alles andere als wahllos herumgespielt – für jede Situation werden Strategien, Tipps und Erfahrungen vermittelt, die dabei helfen, möglichst effektiv und kreativ bis zum fertigen Song zu gelangen. Dabei wollte ich aber auch ungewöhnliche Wege zeigen, die ideal sind, um eigene Gewohnheiten zu überlisten oder Überraschungen zu provozieren.

Meinen Dank gilt an dieser Stelle allen Producern und Musikern, mit denen ich nächtelang über Kreativität, Inspiration, Musik, Regeln und Schemata, Produktionstechniken und vieles mehr diskutieren durfte! Ihr habt meinen Horizont erweitert und viele gute Beiträge auf diesem Kurs inspiriert.

Allen Besuchern meiner Homepage kann ich ein tolles Angebot machen: Schreibt mir kurz eine Nachricht, und ihr erhaltet den Kurs 10% günstiger!

 

 


Oktober 2016: Neuer Ableton Live – Lernkurs erschienen: „Live Producer Strategies #2“

live-producer-2-cover

In diesem Lernkurs aus der Reihe „Live Producer Strategies“ geht es um die Songproduktion mit Hilfe eines Referenztracks –  eine Methode, die sehr schnell und sicher Ergebnisse liefert und einen großen Lernzuwachs ermöglicht.

Einen Song als „roten Faden“ bei der eigenen Musikproduktion zu verwenden, hat viele Vorteile: Die Analyse des Liedes und der häufige Vergleich zwischen „eigenem“ und „fremdem“ Song helfen dabei, schnelle und geeignete Entscheidungen zu treffen, wenn es  z. B. um die Struktur und Länge der einzelnen Songabschnitte, die Bass- und Schlagzeugmuster, die Anzahl und Art von Variationen, die Sounds und den finalen Mix geht.

Damit ein Song aber nicht einfach kopiert wird, muss die kreative Leistung darin bestehen, die „Muster“ zu verstehen und anschließend zu verändern. Bei kaum einer anderen Methode ist die Lernkurve dadurch ähnlich steil und wird der eigenen Kreativität eine so klare Aufgabe gestellt. Deswegen eignet sie sich besonders, wenn man noch nicht auf allen Teilgebieten der Komposition und der Produktion über viele Erfahrungen verfügt. Darüber hinaus ist die hier gezeigte Vorgehensweise für jede Art von Musik einsetzbar.

Den Lernkurs gibt es als Download für Mac & PC im Musikfachhandel oder bei www.dvd-lernkurs.de.

Weitere Informationen zum Kurs findet man hier.

 

 

 

HANDS_ON_Ableton_vol.1

Der erste Lernkurs richtet sich an Einsteiger/-innen und erklärt die grundlegenden Funktionen der Musiksoftware “LIVE” – insbesondere die innovative “Session”-Ansicht.

HANDS_ON_Ableton_2

Im zweiten Teil der Reihe steht das Musizieren und Arbeiten in der Arrangement-Ansicht im Mittelpunkt. Musikalische Ideen aus der Session-Ansicht werden im Arrangement zum fertigen Song weiterentwickelt.

HANDS_ON_Ableton_4da2bac5a9b84

Die dritte Lern-DVD ist für fortgeschrittene Anwender und zeigt u.a. den kreativen Einsatz von externen Controllern und erklärt die Einsatzmöglichkeiten von Drum-, Instrument- und Audio Effect – Racks.

hol4

Der vierte Kurs ist seit Dezember 2012 erhältlich und zeigt einfache, fortgeschrittene und komplexe DJ-Techniken mit “LIVE”. Schritt für Schritt wird erklärt, wie Musikstücke synchronisiert und gemixt werden können, wie man Tonarten anpaßt und Lieder geloopt, zerlegt und neu arrangiert werden können. Dazu gibt es jede Menge Praxistipps zum Gestalten von Übergängen – auch mit Tempo- und Tonartenwechseln!

HANDS_ON_Ableton_gratis

Außerdem gibt es einen kostenlosen Bonuskurs, der alle neuen Funktionen von LIVE-Version 9 (erschienen im März 2013) vorstellt.

HANDS_ON_Ableton_52b1ff994843d

Mit Push 1 und Push 2 lassen sich viele Funktionen von LIVE bedienen, ohne dafür zusätzlich eine Maus oder das Touchpad zu verwenden. Mit PUSH lassen sich MIDI-Instrumente spielen oder es können Drums und Melodien per “step sequencing” programmiert werden. In diesem Lernkurs werden alle Funktionen und Anwendungsbeispiele von Push 1 und 2 vorgestellt.

Ableton_Live_9.5_5666ae08aeda0

Mit Version 9.5 von Live wurden viele neue Funktionen und Features hinzugefügt. Dieser Lernkurs zeigt in vielen konkreten Anwendungsbeispielen z.B. den überarbeiteten „Simpler“ und die neuen Filter.

Inlay_Live-Producer-1-RGB

Es gibt viele Wege, die von einer Idee zum fertigen Song führen können. Aber welche Wege sind die Kürzesten oder liefern die originellsten Resultate? Im ersten Kurs der Reihe zu Produktionsstrategien mit LIVE wird eine Methode gezeigt, möglichst zielgerichtet und schnell von der ersten Idee zum endgültigen Ergebnis zu gelangen.