Staffel Announcer

Schule der magischen Musik – Season #4

Thema: Werde fit in Ableton Live!

Komm in deinen „Ableton Live“-Fitnessraum: Jede Session bestehet aus vielen kleinen Aufgaben und Übungen, die Du bearbeitest. Damit können wir gemeinsam schnell herausfinden, ob Du bei einem Thema schon fit bist. Wir nehmen uns die typischen Techniken und Arbeitsphasen vor, wie sie in der Musikproduktion in der alltäglichen Praxis vorkommen:

  • Beat-Programming
  • Erstellen von Basslines & Akkorden & Melodien,
  • Recording
  • Arrangement
  • Effekte & Automationen
  • Mixing

Darüber hinaus wirst Du hilfreiche Strategien kennenlernen, wie Du bei der Ideenfindung, dem Ausarbeiten und Finalisieren deutlich schneller und effizienter zum Ziel kommst. Und ich werde Dich vor sehr typischen Fehlern im Arbeitsablauf bewahren! Außerdem möchte ich, dass Du für jede Phase einen soliden Workflow bekommst, Dinge in der optimalen Reihenfolge tust und Tastaturbefehle nutzt, wo sie die Arbeit erheblich beschleunigen.

Und da „einmal gehört“ oft auch „gleich wieder vergessen!“ bedeutet: Ich werde die erforderlichen Handgriffe mit Dir trainieren und einüben, damit alle wichtigen Sachen im Schlaf funktionieren. So wird dein Kopf frei für die kreativen Prozesse!

Komm in den Ableton Live Fitnessraum – dein Personal-Trainer wartet dort auf Dich!

Wie läuft der Kurs ab?

Ab Januar bekommst Du im Abstand von zwei Woche eine etwa zweistündige Online-Session. Insgesamt sind 6 Sessions vorgesehen. Zu jeder Session bekommst Du ein Workbook mit Aufgaben – und zusätzliche Aufgaben, wenn Du in der Zeit zwischen den Sessions dein Wissen vertiefen und an Deinem Workflow arbeiten möchtest.

Solltest Du eine Aufgabe einmal nicht bearbeiten können oder an einer Session nicht teilnehmen können, dann ist das kein Problem: Denn Du bekommst eine Video-Aufzeichnung jeder Session, in der Du die Dinge noch einmal nachschauen kannst. Außerdem wirst Du für die Dauer des Kurses Mitglied in der geheimen Facebook-Gruppe der „Schule der magischen Musik“. Hier findest Du nicht nur zusätzliche Informationen und Tipps, sondern kannst auch sehr leicht mit mir und den anderen Teilnehmer*innen in Kontakt treten, um z.B. eine Frage beantwortet zu bekommen oder Dich über eine Aufgabe auszutauschen. 

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Für komplette Einsteiger in die Welt von Live ist dieser Kurs nicht geeignet. Du solltest bereits wissen, worin sich MIDI- und Audio-Spuren unterscheiden, wie man einen Audio-Effekt auf eine Spur bekommt und wo man die Lautstärke der Spuren und das Songtempo einstellt. Dieses Basiswissen hat man sich in der Regel bereits nach wenigen Wochen und Monaten angeeignet. Ich erwarte kein Profi-Wissen von Dir! Weder im Bezug auf die Verwendung von Live, noch in den Bereichen „Musiktheorie“ oder „Mixing“.  Und ich werde dafür Sorgen, dass keine Aufgabe für Dich zu schwer (oder zu leicht!) ist. Denn jede Aufgabe gibt es in einer Basic- und einer Pro-Variante. Individuelle Betreuung ist der Schlüssel: Aus gutem Grund gibt es eine limitierte Teilnehmerzahl, damit ich ausreichend Ressourcen habe, um auf alle Bedürfnisse und Fragen umfassend eingehen zu können.

Der Kurs ist ab 16 Jahre – für Teilnehmer*innen unter 18 benötige ich allerdings eine schriftliche Einwilligung einer erziehungsberechtigten Person.

Was benötige ich, um teilnehmen zu können?

Du brauchst einen Computer mit Internetanschluss. Eine (eingebaute) Webcam ist nicht zwingend notwendig, aber darüber könnten wir Dich in den Sessions nicht nur hören, sondern auch sehen! 

Die verwendete Webinar-Software ist kostenlos und kann zu Beginn der ersten Session mit wenigen Handgriffen heruntergeladen und installiert werden. Für die Verwendung der Webinar-Software erhält Du zusätzlich vorab ein kleines Info-Video von mir. Keine Sorge: Es ist kinderleicht! 

Du solltest die Version 10 von Live benutzen – ob in der „Lite-„, „Intro-„, „Standard-“ oder „Suite“-Edition ist dabei nicht entscheidend. Hauptsache, es ist die 10er-Version… 

Du bist noch unsicher, ob der Kurs für Dich richtig ist?

Komm gerne zu einem kostenlosen „Probetraining“ am 18. Dezember um 21 Uhr! Dann können wir uns dort persönlich kennenlernen und wir können uns anschauen, wo Du gerade stehst – und darüber sprechen, ob der Kurs Dich dorthin bringt, wo Du mit Deiner Musik hinwillst. Es ist kostenlos und unverbindlich – und ich werde Dir den Kurs nur empfehlen, wenn ich mir sicher bin, dass er Dich weiterbringt. Sollte ich eine Alternative (z.B. Videotutorials oder Einzelunterricht) kennen, die Dir vielleicht mehr hilft als dieser Kurs, dann habe ich kein Problem damit, Dir dann lieber diese Alternative an´s Herz zu legen! 

Schreibe mir hierfür eine Mail mit dem Betreff „Probetraining“ an diese Adresse: contact@nils-hoffmann.com.

Oder nutze das Kontakt-Formular auf dieser Website!

Kosten/Teilnahmegebühr:

Alle 3 Monate zusammen: 250.-€ – oder 83,50 € pro Monat.

Treuebonus: Teilnehmer*innen aus den vorangegangenen Staffeln zahlen nur 230.-€!

Die genauen Zahlungsmöglichkeiten erfährst Du nach der Anmeldung.

Termine:

15.01.2020 – 20:00 Uhr

29.01.2020 – 20:00 Uhr

12.02.2020 – 20:00 Uhr

26.02.2020 – 20:00 Uhr

11.03.2020 – 20:00 Uhr

25.03.2020 – 20:00 Uhr

Und denke daran: Solltest Du mal an einem Termin nicht teilnehmen können, dann verpasst Du trotzdem nichts. Von jeder Session bekommst Du eine Aufzeichnung!

Und so funktioniert die Anmeldung:

Melde Dich bis zum 31.12. an! Die Teilnehmer*innen-Zahl ist auf 12 Personen begrenzt. Wer sich zuerst anmeldet, bekommt den Platz!

Schreibe mir hierfür eine Mail mit dem Betreff  „Anmeldung“ an diese Adresse:

contact@nils-hoffmann.com

Oder nutze das Kontakt-Formular auf dieser Website!

Dozent:

Nils Hoffmann

Ableton Certified Trainer und staatlich geprüfter Musikpädagoge

Autor der umfangreichsten deutschsprachigen Lernkurs-Reihe zu Ableton Live („Hands on Ableton Live“) mit mehr als 100 Stunden Tutorials.

Autor des Buches „Ableton Live – von der Saat bis zur Ernte“

Dozent von Kursen in Hamburg, Havanna, Wien, Paris und San Diego.

Bonus:

Teilnehmer*innen der „Schule der magischen Musik“ erhalten 10% Rabatt auf Tutorials der Reihe „Hands on Ableton Live“ und bis zu 30% Rabatt für Ableton-Produkte!

 

Du hast noch Fragen? Dann schreib mir jetzt!

Du willst Dich jetzt anmelden? Dann schicke mir einfach eine Nachricht! 

Klicke dafür hier!

 


 

Und das sagen meine Schüler zu meinen Kursen:

 

„Ich kann den Kurs sehr empfehlen. Nils schafft eine tolle Atmosphäre in der sich Kreativität frei entfalten kann. Er hat wirklich auf jede Frage eine versierte Antwort und fördert die eigene Kreativität und Lösungsfindung. Die Möglichkeit, seine langjährige Erfahrung für Feedback zu den eigenen Tracks und Fortschritten zu nutzen, ist für Einsteiger wie mich Gold wert. Menschlich aus meiner Sicht eine Bereicherung. 5 von 5 Sternen.“

(David Falk)
 

„Dem David kann ich mich nur anschließen! Alle 2 Wochen Unterricht zuhause am eigenen Set zu haben , jede Frage sofort und unkompliziert beantwortet zu bekommen, ist ein echter Gewinn, den man nicht vergleichen kann mit dem Schauen von Tutorials . Zudem ist der Austausch mit den anderen Kursteilnehmern sehr bereichernd. Ich hoffe ja, lieber Nils, dass es auch einen „Advanced“ Kurs gibt. Da möchte ich schon gleich auf die Liste gesetzt werden!“

(Mario Spacer)
 

„Bei Nils Hoffmann ist man durch die beispiellose Kombination aus Know-How zu sowohl Ableton als auch jahrzehntelange Erfahrung in Bereichen wie Gitarre, Klavier, Arrangement usw. bestens aufgehoben. Man bekommt alles zugänglich und anschaulich vermittelt und hat mit Nils zusätzlich einen sehr sympathischen und fähigen Lehrer, bei dem man schnell vergisst, dass das was man gerade tut, eigentlich als lernen bezeichnet wird.“

 (Áramis Moreno)
 

„Nils ist ein Fuchs!“

 (Heiko Schulz)